Grafik des Homelinks Home

Wie kann ich Schützenbruder werden.

Die Aufnahme eines neuen Mitgliedes erfolgt auf Vorschlag von zwei Schützenbrüdern d.h. der Anwärter benötigt zwei Fürsprecher in der Gilde. Die Vorstand legt den Antrag der Generalversammlung zur Entscheidung vor. Diese erfolgt in geheimer Abstimmung.

Sofern 2/3 der anwesenden Mitglieder Ihren Stimmzettel mit Ja beschriften, ist der Antragsteller aufgenommen.

Das Ergebnis der Abstimmung wird dem Antragsteller dann vom Gildevorstand schriftlich mitgeteilt.

Beim nächsten Schützenfest, dass alle drei Jahre auf der Schützenkoppel in Schleswig gefeiert wird, werden die Neulinge in ehrenvoller Zeremonie vor dem Ältermanntisch vom 1.Ältermann zum Schützenbruder "geschlagen".

Bis dahin werden die Neulinge „Rekruten“ genannt und vom Rekrutengefreiten der Gilde auf das Schützenfest vorbereitet.

Die Schützenbrüder aus Schleswig erkennt man am schwarzen Anzug mit roter Rose im Knopfloch, Zylinder, weiße Handschuhe – die Schützenbrüder der Lollfußer Schützengilde tragen eine grüne Schützenschleife.  

Die Mitgliedschaft in unserer Gilde endet grundsätzlich mit dem Tod. Die Wittwen bleiben Teil unserer Gemeinschaft.

Selbstverständlich ist auch eine Kündigung möglich, kommt nur sehr selten vor.

Bei Interesse an unserer Gemeinschaft bzw. bei weiteren Fragen, wendet Euch einfach an einen Euch bekannten Schützenbruder oder gerne auch an den 1.Ältermann der Gilde:

1. Ältermann Jörg Rohde,

Amselstrasse 57, 24837 Schleswig

Telefon: 04621-977366

eMail: >info@lollfusser-schuetzengilde.de